Rechnungen & Gutschriften


Rechungspool - Übersicht

In der Übersicht werden alle Rechnungen & Gutschriften angezeigt. Grün hinterlegte Rechnungen/ Gutschriften wurden bereits als bezahlt gebucht. Gutschriften sind grau hinterlegt.

Sobald eine Rechnung fällig wird (und nicht als bezahlt gebucht wurde), wird das Fälligkeitsdatum rot hinterlegt angezeigt.
Sie haben in der Übersicht & in der Detailansicht die Möglichkeit, Rechnungen zu stornieren & teilweise zu stornieren.


Zusätzlich hat kann man die Liste anhand von verschiedenen Parametern (z. B. Zeitraum, Kundennummer, Auftragsnummer, Rechnungsnummer, etc. ) filtern.


Gutschriften erstellen

Um Gutschriften zu erstellen, müssen die Mengen oder die Preise der Auftragsposition negativ sein. Sobald ein Rechnungsbetrag kleiner als 0 ist, wird eine Gutschrift erstellt.
Sollte ein Kunde Ware zurückschicken und Sie erstellen deshalb eine Gutschrift, sollten Sie die die Menge nagativ setzten, da in disem Fall das Lager angesprochen wird.

In den Zahlungsarten (siehe Stammdaten) können Sie den Text der letzten Position für Gutschriften definieren.


Wenn der Auftrag fakturiert und die Rechnung somit erstellt wurde, befinden Sie sich in der Rechnungs- (od. Gutschrifts-Detailansicht. Der Rechnungsbetrag brutto, sowie die Steuer werden Ihnen nun auf der rechten Seite angezeigt.

Sie können hier noch final die Adresse, Referenz, Bearbeiter, Zahlungsart und Lieferbedingung ändern. Das Projekt lässt sich auch nachträglich noch ändern.
Um die Rechnung/ Gutschrift abzuschließen, wählen Sie das Schlüsselsymbol. Die Rechnung ist nun nicht mehr änderbar und kann nun gedruckt und/ oder verschickt werden.


Lastschrifteinzug

Um eine DTAUS-Datei erzeugen zu können, mit der Sie Rechnungen per Lastschrift einziehen können, müssen Sie unter Stammdaten > Zahlungsarten die Zahlart "Lastschrift" mit der Option DTAUS-Banktransfer definieren.



Nun schreiben Sie eine Rechnung und wählen in dieser die Zahlungsart Lastschrift.
Beim Kunden muss die komplette Bankverbindung hinterlegt sein!
Die Bankverbindung wird zur Kontrolle auf die Rechnung gedruckt.

In der Rechnungsübersicht werden Ihnen alle Rechnungen, welche die Zahlart Lastschrift haben mit einem anklickbaren Feld angezeigt. Wählen Sie alle Rechnungen aus, deren Zahlung fällig ist und die Sie per Lastschrift einziehen wollen. In der rechten Suchmaske haben Sie auch die Möglichkeit alle LS-Rechnungen zu filtern.





Wählen Sie nun auf der rechten Seite den Reiter "Banktransfer". Die DTAUS-Art: Lastschrift (Rechnungen) können Sie so lassen, Das Bankkonto muss vorher unter Einstellungen > Einstelllungen Wawi/ FiBu im Reiter Hauptbankkonto (od. weiteres Bankkonto) angelegt werden.

Wenn Sie den Button DTAUS erzeugen klicken, werden alle ausgewählten Rechnungen (alle Rechnungen die in der Übersicht angezeigt werden) in einer DTAUS-Datei gespeichert.
Die Datei wurde auf Ihrem Rechner (i.d.R. auf dem Desktop oder dem Ordner Downloads) gespeichert. Die Rechnungen können nun nicht mehr angehakt werden und sind bezahlt markiert (grün hinterlegt).

Die erzeugte DTAUS-Datei können Sie nun in Ihrem Onlinebanking-Account im Punkt Sammellastschriften importieren.