Kassenmodus


Was ist der Kassenmodus?

Mit dem Kassenmodus können Sie Barzahlungen von Kunden abwickeln ohne die Kommissionierung zu durchlaufen. Bei der Rechnungsstellung wird trotzdem auf den eingepflegten Warenbestand zugegriffen. Die Barzahlung (sowie der Umsatz) wird nach der Rechnungsstellung direkt im System verbucht.

Das Kassenmodul eignet sich für die Buchungen der Einnahmen in einem Laden, kann aber auch auf Messen genutzt werden.




Kassieren

Um mit dem kassieren zu beginnen, wählen Sie das "Plus"-Symbol. Es öffnet sich das Kasseninterface, in welchen Sie direkt arbeiten können.

Geben Sie in dem großen Textfeld entweder manuell den Artikel ein, oder wählen Sie diesen unterhalb des Textfeldes durch Eingabe der Artikelnummer oder des -namens aus. Geben Sie die Menge und den (Netto-)Preis in den entsprechenden Feldern an. Über das "Plus"-Symbol speichern Sie die Position ab.
Um weitere Positionen hinzuzufügen, wiederholen Sie die oben beschriebenen Schritte.
Um Positionen zu ändern, klicken Sie auf den Artikeltext. Eine Position lässt sich löschen, indem Sie auf das "Minus"-Symbol klicken.

Die Summe des Kassenvorgangs wird im rechten oberen Kasten angezeigt. Dieser errechnet auch einen eventuell gewährten Rabatt.

Wählen Sie einen bereits angelegten Kunden, durch Eingabe der Kundennummer oder des -namens aus. Die Auswahl wird Ihnen durch die grüne Hervorhebung des Kundenfelds bestätigt.
Wollen Sie einen neuen Kunden anlegen, klicken Sie auf den Text"Neukunden anlegen", um das Eingabefeld zu öffnen und einen nenen Datensatz anzulegen.

Sie können statt der Zahlart "bar" auch andere Zahlarten auswählen. Bei Bedarf können Sie einen Auftragsrabatt gewähren und die Lieferart angeben.

Um den kompletten Auftrag abzuspeichern um später weiterzubearbeiten, wählen Sie den grünen Pfeil.
Um den Vorgang abzuschließen und zu kassieren, wählen Sie das Kassensymbol.
Sie können den Auftrag auch durch das rote Kreuz abbrechnen und zum Hauptprogramm zurückzukehren.



Nach abschließen des Kassenvorgangs erscheint der Betrag des Auftrags auf dem Bildschirm. Ein PDF mit der Rechnung öffnet sich, lässt sich aber zusätzlich auch manuell drucken.


Gutschriften erstellen

Im Kassen-Hauptmenü wählen Sie das "Minus"-Symbol, um einen Kassenvorgang zu stornieren und eine Gutschrift für den Kunden zu erstellen.

Sie werden durch die Software aufgefordert, die betreffende Vorgangsnummer anzugeben. Ist kein Retourenlager hinterlegt (LINK), kann keine Retoure erfasst werden.



Kassenabschluss

Im Hauptmenü des Kassenmodus erreichen Sie über das Klemmbrett den Kassenabschluss. Sie werden gefragt, ob ein Kassen/Tagesabschluss erzeugt werden soll.
Falls dies bestätigt wird, öffnet sich ein PDF mit Datum des Tagesabschlusses, sowie den Bruttoeinnahmen und Gutschriften.