Buchungsjournal


Benötigte Berechtigungen

X Buchungsjournal
X Buchungsjournal abschliessen (optional)
X Buchungsjournal global abschliessen (optional)


Was ist das Buchungsjournal?

Im Buchungsjournal werden alle Buchungen, die im bfm getätigt werden dokumentiert. Dies betrifft sowohl Buchungen, die im Modul "Buchhaltung" durchgeführt werden, als auch durchs System erstellte Rechnungen, die nach der Fakturierung automatisch eingebucht werden.


Buchungen suchen und filtern

Jede Buchung hat eine individuelle Journalnummer. Man kann innerhalb des Buchungsjournals nach dieser Nummer suchen. Die Journalnummern werden immer nach Buchungen innerhalb des Moduls "Buchhaltung" (z.B. siehe Debitor, Kreditor od. manuelle Buchung) am oberen Teil des Fensters angezeigt.

Neben der Suche nach Journalnummern ist es möglich, nach Belegnummern, Buchungstexten innerhalb eines Zeitraums zu suchen. Sie können sich ferner anzeigen lassen, wie die Buchungssätze eines Zeitraums auf Konto x aussehen. Desweiteren ist die Anzeige auf Debitoren oder Kreditoren möglich.

Sofern Sie die Buchungen in DATEV oder AGENDA exportieren können Sie sich ausgeben lassen, welche Buchungen über einen bestimmten Zeitraum Exportiert oder 8noch) nicht exportiert wurden. Dies macht vorallem dann Sinn, wenn Sie nach dem Export noch eine Buchung in dem jeweiligen zeitraum nachholen und nachträglich übertragen müssen.


Buchungen abschließen

Über das Dropdown Abschluss können Sie filtern, ob Sie sich "Alle","nur abgeschlossene Buchungen" oder "Nur noch nicht abgeschlossen[e]" Buchungen anzeigen lassen möchten.
Sofern Sie die Funktion, Buchungen nicht automatisch abzuschließen unter Einstellungen > FiBu >Buchungen ausgewählt haben, können Sie fehlerhafte Buchungen nachträglich löschen. Sind die Buchungen korrekt, können Sie die Buchung abschließen. Sie ist dann nicht mehr änderbar.

Sofern Sie die Berechtigung "Buchungsjournal abschliessen" haben, können Sie ihre eigenen Buchungen abschließen. Über die Berechtigung "Buchungsjournal global abschliessen" können Sie alle getätigten Buchungen abschließen. Dies macht beispielsweise Sinn, wenn Sie ein Auszubildender/ eine Auszubildende bei der Buchhaltung unterstützt und Sie dennen Buchungen vor dem Abschluss nochmals kontrollieren wollen.