Gewinnermittlung


Benötigte Berechtigungen

X Gewinn/Verlust-Rechnung
X Konten (optional)


Voraussetzungen für die Gewinnermittlung

Über Buchhaltung > Kontenverwaltung müssen die Konten richtig gepflegt sein. Das bedeutet, dass Sie unter GuV-Art angeben müssen, welches Konto ein Aufwandskonto und welches ein Ertragskonto ist.


Gewinn/ Verlust einsehen

Wählen Sie einen Zeitraum aus, welchen Sie auswerten möchten und wählen Sie den Pfeil um sich die Auswertung anzusehen.


Auf der linken Seite sehen Sie alle Aufwendungen, die über die Buchhaltung eingebucht wurden.
Auf der rechten Seite werden alle Erträge angezeigt, die über die Auftragsabwicklung fakturiert wurden und Zusätzliche Konten die Bebucht wurden (z.B. Zinseinnahmen).

Unten sehen Sie den Gewinn (grün) oder Verlust (rot) des ausgewählten Zeitraums.

Bitte beachten Sie!
Das Endergebnis kann sich durch Jahresabschlussarbeiten (Einbuchen von Abschreibungen etc.) noch verändern. Sollten Sie nicht alle Buchungen im bfm vornehmen, können Sie sich beispielsweise durch einen Steuerberater monatliche Auswertungen erstellen lassen.