Warenausgang GLS


Vorbereitung

Um ein GLS-Label zu Drucken ist folgendes notwendig:

  • Lieferbedingung (Express)
  • Rechnung (abgeschlossen)
    • Bei der Rechnung muss die Lieferbedingung "Express" ausgewählt sein.
Express ist nur ein Beispielname, man könnte sie auch anders nennen oder mehrere "Express"-Lieferbedingungen haben.


GLS-Label drucken

Hat man nun die Rechnung erstellt und will nun das GLS-Label drucken, kann man dies unter "Auftragswesen -> Warenausgang GLS" tun.
Hier muss nun die Auftragsnummer und den Namen des Bearbeiters und (optional) kann auch der Name des Qualitätsbeauftragten QS) angegeben werden.
Anschließend überprüft man noch Empfänger und Anschrift und ändert dies gegebenenfalls ab.
(Zum Anzeigen auf Empfänger bzw. Absender draufklicken)


Einstellungen

Um die Konfigurationsdaten für GLS zu hinterlegen, geht man auf "Einstellungen -> Logistik/GLS" dort kann der Administrator dann Allgemeine Daten, Absender Einstellungen und Nummernkreise, usw. einstellen.