Artikel


Artikel anzeigen und suchen

Nach einem Klick auf "Artikel" in den Stammdaten gelangt man zum "Artikel Suchen" Reiter. Hier können alle eingepflegten Artikel gesucht, eingesehen und bearbeitet werden.

Die Suche erfolgt über die Eingabefelder oberhalb der Tabelle. Beispielsweise können hier bequem nur die Waren einer bestimmten Artikelgruppe angezeigt werden, wählt man im Dropdownmenu neben dem Suchen-Button die gewünschte Gruppe aus und startet die Suche mit einem Klick auf "Suchen".

Um einen konkreten Artikel zu finden, können einfach Artikelnummer, Name etc. in die so benannten Felder eingegeben werden. Um eine Suche durchzuführen, muss nur ein Feld ausgefüllt sein.



neuen Artikel anlegen

Um einen neuen Artikel anzulegen, wechseln Sie in den Reiter "neuer Artikel".

Zunächst sind die grundlegenden Daten zu erfassen:

Artikelnummer: die Artikelnummer, die dem Produkt von Ihnen zugewiesen wird (Vorsicht: Es dürfen keine doppelten Artikelnummern vergeben werden)
EAN: der Barcode (wenn vorhanden)
Name: Name des Artikels
Artikelgruppe: die passende Artikelgruppe auswählen (siehe: Artikelgruppen erstellen)



Steuersatz: der für den Artikel geltende Mehrwertsteuersatz. (voreingestellter Standardwert ist 19%)
FSK18/Altersnachweis: dieses Feld aktivieren, wenn ein Altersnachweis erforderlich ist
Im Web anzeigen: aktivieren, wenn der Artikel öffetnlich beworben werden soll (z.B. im optionalen Webshop)
Lagerplatz: den entsprechenden Lagerplatz aus der Liste auswählen
Bestand: hier sollte der Bestand zum Zeitpunkt des Anlegens eingetragen werden


Nun werden die Daten zum Einkauf und Lieferanten des Artikels erfasst:

Default Lieferant: den entsprechenden Lieferanten aus der Liste auswählen
Direktversand: Hier können Sie wählen, ob der Artikel direkt vom Lieferanten verschickt werden soll/kann
VE im Einkauf: hier wird die Verpackungseinheit im Einkauf angegeben
Preis: der Einkaufspreis
Bestellnummer: die beim Hersteller geltende Bestellnummer


VE im Verkauf: dieser Wert legt fest, welche Verpackungseinheit im Verkauf vorliegt
Seite im Werbemittel: legt die entsprechende Seite im Werbemittel fest
Werbemittel: im Menu wird das entsprechende Werbemittel ausgewählt
Preis: zunächst eine Erklärung der Felder
- EK*Faktor: hier wird ein Faktor eingetragen, der mit dem angegebenen Einkaufspreis (siehe oben) multipliziert wird. Dieser Wert erscheint im nebenstehenden Feld "netto"
- netto: dieser Wert errechnet sich aus Einkaufspreis x Faktor.
- brutto: hier wird der Wert aus dem Feld "netto" mit dem oben angegebenen Steuersatz verrechnet, der finale Verkaufspreis.

Um einen Preis festzulegen gibt es neben der Eingabe eines Faktors nun noch die Möglichkeit, direkt in das Feld "netto" einen Wert einzutragen, der Ihrem gewünschten Nettoverkaufspreis entspricht. Im Feld "brutto" erscheint dann dieser Wert verrechnet mit dem Steuersatz, also der Bruttoverkaufspreis.
Daneben ist es noch möglich, bei "brutto" direkt einen Bruttoverkaufspreis einzugeben. Dieser Wert muss von Ihnen vorher berechnet werden. Der Wert "netto" entspricht dann dem Bruttopreis abzüglich des Steuersatzes. Für die Ausgabe erfolgt stets eine kaufmännische Rundung auf zwei Nachkommastellen.


Angelegte Artikel bearbeiten

Wie im Punkt "Artikel suchen" erklärt gelangen Sie nun zu dem gewünschten Artikel und haben zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten.

Im ersten Reiter "Stammdaten" besteht die Möglichkeit vorher angegebene Stammdaten ( unter Punkt "neuen Artikel anlegen" ) zu verändern oder zu ergänzen.
Falls sich zum Beispiel die Artikelgruppe verändert oder der Artikel nicht mehr im Web angezeigt werden soll.

Im nächsten Reiter "Preise" gibt es die Möglichkeit Ein- bzw. Verkaufspreise zu verändern oder zu erstellen.


Einkaufspreis erstellen



Um einen neuen Einkaufspreis zu erstellen geben Sie die erforderlichen Daten in die Felder ein und bestätigen Sie die eingabe mit einem Klick auf die Diskette.

Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten Preise einzustellen :
Direktversand: Hier besteht die Möglichkeit die Versandart des Lieferanten auszuwählen. Die Auswahl "Ja" im Drop-down ermöglich es den bestellen Artikel dem Kunden direkt vom Lieferanten zukommen zu lassen. Die Auswahl "Nein" bedeutet, dass der Artikel zuerst bei Ihnen gelagert wird bevor er an den Kunden geliefert wird. Somit ist es möglich verschiedene Preise für die Versandarten einzustellen.




Historie:
Entwicklung des EK-Preises


Mit dem "Button" "Historie" lassen sich Preisentwicklungen eines Artikels anzeigen.


Verkaufspreise erstellen

Unter dem Punkt "Verkaufspreise" lassen sich die Verkaufspreise des Artikels einstellen. Hierbei sind wieder verschiedene Möglichkeiten vorhanden.


Um einen Preis für einen Artikel zu erstellen wählen Sie das passende Werbemittel sowie die Mindestabnahme aus und bestimmen dann den Preis mit Hilfe eines entsprecheneden Faktors welcher sich mit dem Netto EK Preis multipliziert. In den Feldern "Netto" und " Brutto" steht nun der errechnete VK- Preis.
In dem Beispiel oben sind drei verschiedene Preise für einen Artikel zu sehen, welche jeweils von dem Bestellzeitraum sowie der Menge abhängen.
So lassen sich z.B. für einen bestimmten Zeitraum wie hier die "Weihnachtsaktion", Preise individuell nur für diesen Zeitraum verändern.
Eine weitere Möglichkeit ist es den Preis aufgrund der Abnahmemenge zu verändern. So wie in diesem Beispiel, dass sich der Preis für eine Abnahmemenge ab 50 Stück vermindert.


ASM (Artikelverknüpfungen)

Unter dem Reiter "AsM" lassen sich Artikel miteinander verknüpfen sowie Artikelfeautures einstellen.


Es gibt verschiedene "Beziehungen" welche die Artikel zueinander haben können.

  • "benötigt": Ein Artikel benötigt den anderen Artikel sowie z.B. ein Rasenmäher den Artikel Benzin oder ein Gerät Batterien usw...
  • "kann haben":
  • "kompatibel zu":
  • "siehe auch: höherwertig":
  • "siehe auch: günstiger"
  • "siehe auch: kann interessant sein"

Mit dem "Button" "Rev." ( Reversibel ) lassen sich Artikel miteinander verbinden, sodass ihre Beziehung "Umkehrbar" ist also, dass bei beiden Artikel der jeweilig andere aufgeführt wird.


Preisvereinbarungen

Unter dem Reiter "Preisvereinbarungen" lassen sich mit bestimmten Kunden Preise für den jeweiligen Artikel vereinbaren. Hierbei lässt sich für den jeweiligen Kunden ein bestimmter Zeitraum einstellen in der er den Artikel zu einem veränderten Preis erhält.
Ist dieser Zeitraum abgelaufen gilt für Ihn wieder der normale Preis.

Anlegen lässt sich eine Preisvereinbarung ganz einfach entweder direkt bei dem jeweiligen Artikel unter "Stammdaten" -> "Artikel" und dann den ausgewählten Artikel oder über den Menüpunkt "Stammdaten" -> "Preisvereinbarung".
Um eine Preisvereinbarung zu erstellen geben Sie einfach den Artikel an sowie den Kunden, mit dem Sie die Preisvereinbarung machen, und den Preis mit dem dazugehörigen Zeitraum in dem der Preis gelten soll.
Um den Vorgang zu speichern klicken Sie auf den "Button" mit dem Plus-Symbol.



Texte

Sie können Texte definieren und angeben, die bei der Medienerstellung genutzt werden können.
Hierbei gibt es drei Arten von Texten:
NAME = lokale Variable; Änderungen wirken sich nur auf das aktuelle Objekt aus.
parent.NAME = Variablen des Mutterobjekts; können sowohl global bearbeitet werden (Änderungen wirken sich auf alle Objekte aus, die diese Variable benutzen), als auch lokal kopiert werden (+ Button).
SET.NAME = Gloable Set-Variable, die über PIM Defaultparameter definiert ist; können nur lokal kopiert werden (+ Button)
Durch das Anklicken einer Zeile können Sie die Variableninhalte für die verschiedenen Sprachen setzen.

Die Hintergrundfarben der einzelnen Sprachen stehen hierbei für:
blau = Wert ist aktuell
rot = Wert/Übersetzung ist veraltet
orange = Wert über Maximum
grau = kein Wert vorhanden


Bilder

Sie können Bilder hochladen und bearbeiten, die bei der Medienerstellung genutzt werden können. Hierbei gibt es zwei Arten von Bildern:
NAME = lokale Version; Änderungen wirken sich nur auf das aktuelle Objekt aus.
parent.NAME = Version des Mutterobjekts; Sie können solche Bilder zur lokalen Verwendung kopieren (+ Button).

Durch das Anklicken einer Zeile können Sie die Bilder für die verschiedenen Sprachen bearbeiten.

Die Hintergrundfarben der einzelnen Sprachen stehen hierbei für:
blau = Bild vorhanden
grau = kein Bild vorhanden

Zu jedem Bild haben sie drei Optionsbuttons:
Erweiterte Bildinformationen
Datei hochladen und/oder bearbeiten
Download


Parameter

Sie können Parameter definieren und angeben, die bei der Medienerstellung genutzt werden können.
Hierbei gibt es drei Arten von Parametern:
NAME = lokale Variable; Änderungen wirken sich nur auf das aktuelle Objekt aus.
parent.NAME = Variablen des Mutterobjekts; können sowohl global bearbeitet werden (Änderungen wirken sich auf alle Objekte aus, die diese Variable benutzen), als auch lokal kopiert werden (+ Button).
SET.NAME = Gloable Set-Variable, die über PIM Defaultparameter definiert ist; können nur lokal kopiert werden (+ Button).
Durch das Anklicken einer Zeile können Sie die Variableninhalte für die verschiedenen Sprachen setzen.

Die Hintergrundfarben der einzelnen Sprachen stehen hierbei für:
blau = Wert ist aktuell
rot = Wert/Übersetzung ist veraltet
orange = Wert über Maximum
grau = kein Wert vorhanden


Lager

Unter dem Punkt Lager bekommt man eine Übersicht über die Lager/Lagerplätze in denen der Artikel liegt.
Darüberhinaus bekommt man eine Übersicht über Lagerbewegungen des Artikels.
Den Lagerplätzen kann auch ein bestimmter Bestand zugewiesen werden. Es gilt hier folgende Buchungsarten zu unterscheiden:

  • Inventurbuchung
  • Verschrottung (hier muss ein negativer Zahlenwert angegeben werden)
  • Lagerplatz-Umbuchung
  • Sortimentbildung
  • manueller Wareneingang
  • sonstiger Wareneingang


Statistik

Es wird einem ein Einblick für den Artikel in Relation zu reservierten Beständen, Bestellungen beim Lieferanten und auf die Verwendung in aktuellen Angeboten gegeben.